Schätzen Sie sich selbst: 9 Erinnerungen, sich selbst zu lieben

Schätzen Sie sich selbst: 9 Erinnerungen, sich selbst zu lieben

” Schönheit ist, wenn man sich selbst schätzen kann. Wenn du dich selbst liebst, dann bist du am schönsten.” ~ Zoe Kravitz

Bist du in einem Haushalt aufgewachsen, der dich verletzt und bestraft hat, als du aufgewachsen bist?

Wurden deine Gefühle beiseite geworfen? Ihr Vertrauen erschüttert? Dein Selbstwertgefühl zerstört?

Wurdest du niedergeschlagen, mit Negativität und Kritik niedergeschlagen und von den Leuten verspottet, die dich geliebt haben sollten?

Schätze dich selbst

Wenn du eine dieser Fragen mit Ja beantwortet hast, lebst du heute wahrscheinlich ein Leben voller Selbstzweifel, geringem Selbstwertgefühl und der Unfähigkeit, dich selbst zu schätzen.

“Wenn die Menschen, die mich liebten, mich nicht liebten, wie kann ich mich selbst lieben?” du fragst.

“Wie kann ich mich selbst akzeptieren und mitfühlend sein, wenn meine Familie mich nicht akzeptiert oder mitfühlend ist?”

Du und ich haben eine gewisse Macht. Unsere Macht der Wahl. Unsere Macht, Liebe über unser Leiden zu wählen. Unsere Macht, heute über das zu entscheiden, was mit uns passiert ist. Unsere Kraft, uns selbst inniger zu lieben, als das Gefühl von Selbsthass, das wir erleben können.

Schätzen Sie sich selbst: 9 Erinnerungen, sich selbst zu lieben

Hier sind 9 mitfühlende Erinnerungen, sich selbst zu lieben und zu schätzen.

1. Du wurdest aus Liebe geboren.

Möglicherweise müssen Sie zu einer Zeit zurückkehren, an die Sie sich nicht erinnern: Geburt. Es war während dieser Zeit in deinem Leben, dass du in dem am meisten geliebten Seinszustand warst. Du hast Liebe gegeben und bedingungslose Liebe empfangen. Du wurdest geliebt, weil du einfach du bist. Überlegen Sie, wie Sie Babys heute behandeln. Sie sehen ihre Zuneigung, Liebe und Freude am Leben.

Sie strahlen Liebe aus. Auch du strahltest bei der Geburt Liebe aus und warst mit Licht erfüllt. Du wurdest aus Liebe geboren, also erinnere dich daran, dass diese bedingungslose und vollständige Liebe immer in dir liegt.

2. Du bist komplett.

Egal, was dir jemand in deinem Leben gesagt hat, denke daran, dass du vollständig bist. Andere in Ihrem Leben, sogar Ihre Eltern oder Angehörigen, haben möglicherweise zuvor einen Strom von Kritik und Negativität gegen Sie ausgelöst. Sie wussten es nicht besser.

Sie wurden wahrscheinlich auf die gleiche Weise erzogen. Du hast vielleicht geglaubt, was sie sagten: Du bist nicht gut genug, du bist nicht würdig oder du bist nicht klug genug. Was auch immer deine Eltern dir gesagt haben, erinnere dich, es ist nicht wahr. Dir fehlt nichts.

Sie geben jeden Tag Ihr Bestes. Sie sind zu 100% vollständig. Du hast alles, was du brauchst, in dir. Du bist erfüllt von Göttlichkeit und hast keinen Mangel.

3. Sie werden benötigt, um einen Unterschied zu machen.

Deine Schmerzen tun weh und die Lebensreise macht dich einzigartig. Sie sind nicht nur einzigartig, sondern Ihre Lebensgeschichte steht in direktem Zusammenhang mit Ihrem Zweck in der Welt. Wenn Sie sich jemals unerwünscht gefühlt haben oder das Gefühl haben, dass Ihr Leben nichts bedeutet, liegen Sie falsch. Ihre genaue Lebensreise hat Sie darauf vorbereitet, in irgendeiner Weise zu dienen. Sie sind hier, um anderen auf ihrem Weg zu helfen.

Sie sind hier, um jemanden zu führen und zu betreuen, der etwas Ähnliches durchgemacht hat wie Sie. Deine Geschichte hat dir das Mitgefühl und die Empathie gegeben, das Licht für andere zu sein, die Schmerzen haben und voller Selbsthass sind.

4. Du hast Liebe, Mitgefühl und Fülle in dir.

Vielleicht wurde dir gesagt, dass du kein sehr guter Mensch bist. Ihnen wurde vielleicht gesagt, dass Sie genau die Menschen enttäuscht haben, die Sie am meisten lieben. Sie wurden vielleicht Namen genannt, mit Ihren Geschwistern verglichen oder sich sogar körperlich lustig gemacht. Es ist schwer zu glauben, dass du ein liebesgefülltes Wesen bist, wenn du so viele gegenteilige Informationen aufgenommen hast.

Die Wahrheit ist, dass du Liebe, Mitgefühl und Fülle in dir hast.

Du wurdest damit geboren und hast es an vielen Stellen in deinem Leben angezapft. Ihre Herausforderung besteht darin, die negativen Gedanken und selbstzerstörerischen Überzeugungen zu überwinden, um auf die Liebe zuzugreifen, die bereits in Ihnen steckt. Verwenden Sie Affirmationen, Journaling, Beratung, wenn nötig, und Selbstpflege, um auf all diese Eigenschaften zuzugreifen, die in Ihnen wohnen. Du hast ein Reservoir an Liebe in dir, das auf dich wartet.

Du kannst deine Perspektive auf die Liebe in jeder Situation ändern.

Jede Situation, die Sie betrachten, gibt Ihnen zwei Möglichkeiten: liebe oder Angst. Sie können die Welt durch die Augen der Liebe und Güte oder durch Hass und Angst sehen. Sie erhalten zu holen. Wenn du es schwer hattest, dich selbst zu lieben, wirst du oft Hass und Angst wählen. Der Weg, dies zu umgehen, besteht darin, sich dieser Tendenz bewusst zu sein.

Wenn eine herausfordernde Situation auftaucht, verlagere aktiv deine Perspektive auf die liebevollere und heiligere. Was ist das Gute in dieser Situation? Wie wird Ihnen diese Situation zugute kommen? Was ist die Lektion hier? Wofür bist du dankbar? Wenn du dich auf das Positive konzentrierst, lässt du die Liebe jedes Mal gewinnen.

Du bist ein göttliches Wesen, verbunden mit dem Universum.

Es spielt keine Rolle, ob Sie religiös oder spirituell sind, Sie haben wahrscheinlich einen gemeinsamen Glauben, nämlich dass es überall um Sie herum Geist oder Göttlichkeit gibt. Du glaubst, dass das Universum alles liebt, alles unterstützt und voller Güte ist. Wenn dies der Fall ist, dann denke daran, dass auch du in diesem Universum bist.

Du bist ein Wasserfleck im Glas der Göttlichkeit, was bedeutet, dass auch du gut, liebevoll und göttlich bist. Ihr besteht aus dem größeren Gewebe des Universums. Als Teilchen im Universum bist du heilig. Du verkörperst die größere Liebe des Universums. Deine Liebe ist in dir, nicht außerhalb von dir.

Du kannst die Liebe, die du anderen gibst, mit dir selbst teilen.

Nicht nur die Liebe ist in dir, sondern du hast die Angewohnheit, deine Liebe mit anderen zu teilen. Du weißt, wie man Liebe gibt. Du bist vielleicht nicht sehr gut darin, es dir selbst zu geben, aber du weißt, wie man andere liebt. Oft ist dies das Problem. Sie lieben ohne Bedingungen, ohne Vorbehalt und gehen all-in auf die Liebe.

Jetzt müssen Sie nur noch eine kleine Änderung in Ihrer Einstellung zur Liebe vornehmen. Anstatt eine andere Person bedingungslos und tief zu lieben, nutze die gleiche Energie und die gleichen Prinzipien, um dich selbst zu lieben und zu schätzen. Was immer Sie für andere tun, tun Sie für sich selbst. Verwenden Sie diese sanften Worte für Sie, tun Sie schöne Dinge für Sie, loben Sie sich selbst, gönnen Sie sich eine Pause.

8. Treu zu bleiben, wer du bist, ist der beste Weg, dich selbst zu lieben und zu schätzen.

Es ist schwer, uns selbst zu lieben, weil die Gesellschaft uns oft sagt, wie anders wir sind und wie wir nicht hineinpassen. Die Gesellschaft und unsere Familien weisen auf unsere Fehler, unsere Unzulänglichkeiten hin und harfen auf unsere Mängel. Der Weg, den Lärm zu durchbrechen, besteht darin, die Kritiker zum Schweigen zu bringen. Es geht darum, sich von der Außenwelt zurückzuziehen und mehr Zeit in der Natur oder in der Stille zu verbringen. Es geht darum, nicht mehr auf fremde Stimmen zu hören und sich nicht mehr zu vergleichen.

Es wird versucht, mehr mit der heiligen inneren Stimme in Kontakt zu treten: Ihrer Intuition. Hör dir mehr zu. Sie kennen alle Antworten. Du bist weise. Du bist Liebe. Du weißt es am besten für dich.

9. Du kannst lieben und transformieren, egal woher du kommst.

Egal wie schlecht du aufgewachsen bist oder wie zerstörerisch deine Umgebung war, du kannst dich selbst lieben und schätzen. Du hast es in dir, Liebe für dich selbst zu kultivieren. Selbstliebe ist eine Gewohnheit, die aufgebaut werden muss. Es ist für jeden zugänglich, weil die Liebe bereits in dir ist. Sie müssen es nicht von woanders holen.

Wie Rumi sagt: “Deine Aufgabe ist es nicht, nach Liebe zu suchen, sondern nur alle Barrieren in dir zu suchen und zu finden, die du dagegen aufgebaut hast.”

Arbeite täglich an der Selbstliebe. Schreiben Sie Ihre negativen Gedanken auf, umgeben Sie sich mit unterstützenden Menschen, essen Sie gut und kümmern Sie sich um Ihren Körper, seien Sie sanft und mitfühlend mit sich selbst. Sei bewusst, bewusst und proaktiv, dich selbst zu lieben.

** Haben Sie gelernt, sich selbst zu lieben und zu schätzen? Wie hast du es gemacht? Bitte teilen Sie in den Kommentaren unten.

 Ezoicdiese Anzeige melden

Vishnu schreibt einen persönlichen Wachstums- und Spiritualitätsblog für Menschen, die von vorne anfangen vishnusvirtues.com. Für sein neues Buch, Does True Love Exist, holen Sie es HIER.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top