Industrielle Entfettung & Reinigung | Wie industrielle Entfetter & Reiniger funktionieren

Heavy Duty Industrial EntfetterDie Rolle der Reinigung & Entfetten

Die Aufgabe der industriellen Reinigung und Entfettung deckt ein breites Anwendungsspektrum in fast allen denkbaren Branchen ab, insbesondere in Waschplätzen für schwere Fahrzeuge, Züge und Flugzeuge. Regelmäßige Reinigung ist ein wesentlicher Bestandteil der meisten industriellen Wartungsregime und es geht nicht nur darum, das Aussehen zu erhalten. Die Sauberkeit von Geräten, Fahrzeugen und Arbeitsbereichen ist ein wesentlicher Bestandteil der Pflege kritischer Infrastrukturen sowie der Aufrechterhaltung einer sicheren und gesunden Arbeitsumgebung.

Verschmutzungsarten und Auswirkungen auf die Wahl des Entfettungsmittels

Einfach ausgedrückt ist “Verschmutzung” jede unerwünschte Substanz, die ein Objekt bedeckt. Während das fast alles bedeuten könnte, Es ist möglich, Böden in zwei Kategorien zu unterteilen:

  • Organische Verschmutzung ist alles, was aus lebendem Material (einschließlich fossiler Brennstoffe) wie Öl, Erdölprodukten, Fetten, Fetten, Proteinen und lebender Materie gewonnen wird.
  • Anorganische Verschmutzungen umfassen typischerweise Stoffe wie Zunder, Mineralien, Ton, Schmutz und Rost.

Die meisten industriellen Reinigungsaufgaben erfordern die Entfernung von gemischten Verschmutzungen, bei denen es sich um eine Kombination aus organischen und anorganischen Materialien handelt. In diesen Situationen bilden sich organische Verunreinigungen wie Öl und Fett auf Geräten, wo sie sich mit Staub, Schmutz und anderen Stoffen verbinden.

Aus diesem Grund liegt der Schwerpunkt der industriellen Reinigung auf der Entfettung und dem Entfernen von Ölen von Oberflächen sowie den darin enthaltenen Verunreinigungen. Die meisten industriellen Reinigungsaufgaben werden daher am besten als industrielle Entfettungsaufgaben definiert.

Traditionelle industrielle Entfetter

Traditionelle industrielle Entfetter basieren auf einer Kombination von Inhaltsstoffen, die in unterschiedlichem Maße kombiniert werden, um den gewünschten Reinigungs- / Entfettungseffekt zu erzielen. Einige dieser Inhaltsstoffe können erhebliche unerwünschte Nebenwirkungen wie Schäden an Geräten oder Kontamination von Abwasser verursachen.

Zu diesen typischen problematischen Inhaltsstoffen gehören:

  • Builder
  • Inhibitoren
  • Chelatbildner
  • Sequestriermittel
  • Verseifungsmittel
  • Emulgatoren
  • Starke anorganische Säuren
  • Starke Alkalien
  • Erdölprodukte

Diese Inhaltsstoffe weisen jeweils unterschiedliche Toxizitätsgrade und physiochemische Risiken auf.

Säure & Alkalientfetter

Säure- und Alkalientfetter entfernen Öle und andere Verschmutzungen durch aggressive chemische Reaktionen. Während diese Reaktionen bei der Entfettung von Oberflächen wirksam sein können, können sie die zu reinigende Oberfläche genauso leicht beschädigen. Sie können auch Verbrennungsrisiken für Arbeitnehmer darstellen und die Umwelt schädigen.

Toxische Tenside & Lösungsmittel

Viele Entfetter enthalten giftige und umweltschädliche Tenside und/oder Lösungsmittel, die Menschen und Umwelt schädigen können. Butylcellosolve zum Beispiel ist heute ein Hauptbestandteil vieler beliebter Entfetter; Es ist jedoch bekannt, dass es für den Menschen sehr schädlich ist. Es gibt viele andere giftige Lösungsmittel, die in Entfettungsmitteln verborgen sind, die heute häufig verwendet werden.

Emulgierende Entfetter & Abwasserprobleme

Eines der größten Probleme bei herkömmlichen Entfettungsmitteln ist die Emulgierung. Emulgatoren entfernen Öl von Oberflächen und halten sie für längere Zeit in der Wassermischung. Dies kann zwar eine effektive Entfettungsmethode sein, hinterlässt jedoch eine große Menge stark kontaminierter Abwässer, die ohne teure Aufbereitung nicht sicher entsorgt werden können.

Das Abwasser, das durch emulgierende Entfetter entsteht, enthält hohe Konzentrationen toxischer Kohlenwasserstoffe. Da diese Kohlenwasserstoffe so effektiv mit Wasser gemischt werden, werden sie hochgradig “bioverfügbar”, was bedeutet, dass sie leicht von Pflanzen und Tieren – insbesondere Meereslebewesen – aufgenommen werden können.

In den meisten Ländern gibt es strenge Vorschriften über die zulässigen Kohlenwasserstoffgehalte im Abwasser. In fast allen Fällen erzeugt ein emulgierender Entfetter Abwasser, das nicht unter diese Vorschriften fällt.

 heavy duty entfetter Triple7 Heavy Duty

Industrie Entfetter: Schnell Brechen, Ungiftig, Leicht Biologisch Abbaubar. Verbessert die Effizienz des Öl-Wasser-Abscheiders.

 fahrzeugwäsche entfetter Triple7 Metallic Touch

Fahrzeug & Ausrüstung Washdown Entfetter: Schnelle Pause, ungiftig, leicht biologisch abbaubar. Verbessert die Effizienz des Öl-Wasser-Abscheiders.

Neue, sichere Technologie in industriellen Entfettungsmitteln

Entwicklungen in der chemischen Technologie haben zur Entwicklung von industriellen Entfettungsmitteln geführt, die die mit traditionellen Produkten verbundenen Probleme überwinden.

Neue und effektivere Entfetter sind jetzt verfügbar, die aus pflanzlichen Materialien und nicht aus Petrochemikalien gewonnen werden. Fortschritte in der Tensidtechnologie haben auch die Notwendigkeit vieler problematischer Inhaltsstoffe in Entfettungsmitteln beseitigt, die die Abwasserqualität beeinträchtigen und die Umwelt gefährden können.

Abgesehen von den Umweltauswirkungen kann die richtige Wahl des Entfettungsmittels massive und direkte Auswirkungen auf die Kosten der Abwasseraufbereitung haben.

Biobasierte, ungiftige Schnelltrennentfetter

Neue Hochleistungs-Industrieentfetter sind jetzt verfügbar, die tatsächlich wirksamer sind als die giftigen, gefährlichen Produkte, die sie ersetzen. Ungiftige, schnell lösliche Entfetter, die Verschmutzungen auf Ölbasis entfernen, ohne eine Emulsion zu verursachen, sind die führende Lösung für eine sichere, umweltfreundliche industrielle Entfettung.

Diese biobasierten Entfetter, die aus natürlichen Inhaltsstoffen gewonnen werden, sind arbeitssicher, umweltfreundlich und führen zu einer besseren Abwasserqualität, da sie eine vollständige Trennung von Öl und anderen Kohlenwasserstoffen in Öl-Wasser-Separatoren ermöglichen.

Erfahren Sie mehr über die ungiftige, hochleistungsfähige Quick Break-Entfettungstechnologie >

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top