Die 8 besten Irish Whiskys unter $ 50

Schottland bekommt eine Menge Kredit, wenn es um Whisky-Herstellung geht, aber es gibt einen anderen Whisky (mit einem “e”) Kraftpaket direkt nebenan: Irland. Irish Whiskey ist nicht nur für Picklebacks. Egal, ob Sie etwas wollen, das Sie direkt trinken können, auf den Felsen, aus einem Schnapsglas schießen, oder in Cocktails mischen, Es gibt einen irischen Whisky für alle Gelegenheiten. Das Beste von allem, Sie müssen kein Vermögen ausgeben, um einen zu finden, den Sie mögen.

Hier sind die acht besten irischen Whiskys unter $50.

Knappogue 12 Jahr

Knappogues jüngstes Angebot ist ein großartiger Whisky für den täglichen Gebrauch für komplexe Cocktails oder zum Trinken. Sanfte Noten von Honig und Vanille aus der Fassalterung mildern Apfel- und Pfirsicharomen. Der Alkohol kommt nicht zu heiß und geht glatt runter. Durchschnittspreis: $ 45

Powers Signature Release

Gewürz und Eiche sind die ersten Dinge, die Sie in der Powers Signature Release bemerken. Es ist pfeffrig und leicht pflanzlich mit einem Abgang, der lange nach dem Schluck auf der Zunge bleibt. Dies ist eine, die Sie entweder pur oder auf den Felsen genießen möchten. Durchschnittspreis: $ 45

Green Spot

Green Spot liegt hier oben am Preislimit, aber es lohnt sich. Es ist ein Single Pot Still Whisky, der sieben bis acht Jahre in 25 Prozent Sherryfässern und 75 Prozent Bourbonfässern gereift ist. Ein nussiger und apfeliger Geschmack aus den Sherryfässern ist immer noch vorherrschend, ebenso wie Toffee. Durchschnittspreis: $50

Tullamore Dew

Der zweitbeste Verkauf Irish Whiskey ist nichts zu spotten. Es ist dreifach destilliert mit einem gerösteten Geschmack. Es gibt eine leichte Süße, die diesen Whisky leicht untergehen lässt, aber Tullamore eignet sich am besten als Schuss oder in einem Cocktail wie einem irischen Kaffee, nicht zum langsamen Nippen. Durchschnittspreis: $ 23

Bushmills Original

Bushmills Original ist eine Mischung aus dreifach destilliertem irischem Single Malt Whisky und Whisky, der mindestens fünf Jahre in amerikanischen Eichenfässern gereift ist. Es ist ein Preis-Leistungs-Verhältnis, wenn Sie etwas Einfaches, Billiges und Zuverlässiges wollen. Durchschnittspreis: $20

Kilbeggan

Einer der Hauptunterschiede zwischen Irish Whiskey und Scotch Whisky ist die Tatsache, dass Scotch traditionell durch Torf definiert wird und Irish Whiskey nicht. Kilbeggan beugt die Regeln ein wenig mit einem Hauch von Torf, der der Honigsüße hinzugefügt wird. Es ist weniger raffiniert als einige der anderen Optionen auf der Liste, aber für einen Vorgeschmack auf etwas anderes zu einem extrem niedrigen Preis ist es schwer, Kilbeggan zu schlagen. Durchschnittspreis: $22

Connemara

Wenn Sie torfige Aromen in Ihrem Whisky mögen, aber etwas mehr als Kilbeggan wollen, dann probieren Sie Connemara aus. Es ist ein Single Malt Irish Whiskey mit einem leicht trinkbaren süßen Malzgeschmack sowie Torfaromen, die eine Schicht Komplexität hinzufügen. Durchschnittspreis: $ 38

Jameson

Sie kennen Irish Whiskey nur, wenn Sie Jameson kennen. Es ist der meistverkaufte Irish Whiskey aus einem Grund. Es ist billig, einfach, mischt sich leicht und schmeckt gut mit Gurkensaft. Durchschnittspreis: $25

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top