Beste Kletterschuhe: 11 Perfekte Paare in 2021

Header photo credit: Brian Stone

Für viele von uns ist das Einkaufen von Kletterschuhen alles andere als ein Vergnügen. Es scheint uns immer die Wahl zu lassen zwischen dem kleineren von vielen fußverletzenden, zehenzerquetschenden und bald sehr stinkenden Übeln. Die Kompromisse bei der Wahl eines Schuhs gegenüber einem anderen sind oft so zahlreich, dass wir das Gefühl haben, nicht gewinnen zu können. Wir wählen ein aggressives Paar Sportschuhe, die sich hervorragend für Kanten und technische Anstiege eignen, und wir verlieren an Schmierung und Komfort; wir wählen einen neutraleren, bequemeren Schuh für Trad-Anstiege und stellen fest, dass wir auf sportlicheren Routen oder Boulderproblemen unser Mojo verlieren. Den besten Kletterschuh für Ihre Bedürfnisse zu finden, ist also eine wirklich knifflige Angelegenheit. Weitere Kniffligkeit tritt auf, wenn wir unser Niveau und die Art des Kletterns, die wir machen, in die Gleichung einbeziehen. Eine kurze Zeit in unserer Pre-Purchase-Forschung, es scheint, wie unsere beste Wette ist, unsere Augen zu schließen und das erste Paar greifen wir unsere Hände auf.

  • Die besten Kletterschuhe von 2021
  • Wie wählt man die besten Kletterschuhe aus
    • Welche Art von Klettern machst du?
    • Dein Kletterlevel und Schuhtyp
    • Wie sollte dein Schuh passen
    • Arten von Belägen
    • Arten von Schuhverschlüssen

Zusammenfassung der besten Kletterschuhe

Haftungsausschluss: Wir verwenden Affiliate-Links und erhalten möglicherweise eine kleine Provision für Einkäufe.

Produkt Am besten für Schuhtyp Verschlusstyp Kosten
Scarpa Instint VS Performance Sportklettern und Bouldern Aggressiv Klettverschluss $$$
La Sportiva Genius Alle Kletterarten Mittel Schnürung $$$$
Fünf Zehn Anasazi Mokassins Indoor klettern, risse und verschmieren Neutral Slip-on $$
Evolv Schamane Leistung Aggressiv Klettverschluss $$$
Butora Acro Breite Füße, Sportklettern Aggressiv Klettverschluss $$$
Tenaya Tarifa Alle Kletterarten Mittel Schnüren $$$
Evolv Defy Indoor Klettern Neutral Klettverschluss $
La Sportiva TarantuLace Alle Kletterarten Mittel Schnürung $
Scarpa Vapor V Alle Kletterarten Neutral Klettverschluss $$$
Five Ten Quantum Bouldern und Schmieren Moderat Schnüren $$$$
La Sportiva Skwama Bouldern Aggressiv Klettverschluss $$$

Die besten Kletterschuhe von 2021

Scarpa Instinct VS

Scarpa Instinct VS

Sportkletterer und boulderer, die ihr Spiel an der Wand verbessern möchten, werden den Scarpa Instinct VS lieben. Dieser hochtechnische und aggressive Schuh bietet dank der Vibram XS Edge-Sohle, die Festigkeit und Mega-Grip kombiniert, hervorragende Präzision an dünnen Kanten. Mit verbessertem Selbstvertrauen wird Ihre Beinarbeit durch das Dach gehen!

Das synthetische Obermaterial verfügt über einen Gummiteil über der Zehe für zusätzlichen Schutz und Haltbarkeit beim Zehenhaken. Und der Klettverschluss verriegelt die Ferse wirklich gut. Darüber hinaus sind die großen Schlaufen sowohl an der Zunge des Schuhs als auch an der Ferse wesentliche Merkmale, damit Sie diese sehr eng anliegenden Schuhe an- und ausziehen können.

Für weitere Informationen lesen Sie unseren vollständigen Test der Scarpa Instinct VS Kletterschuhe.

Vorteile

  • Ausgezeichnete Kantenfähigkeit
  • Sehr griffig
  • Zehenaufnäher aus Gummi zum Einhaken der Zehen
  • Hochtechnischer Schuh für Sportkletterer und Boulderer
  • Form und Passform über die Zeit erhalten

Nachteile

  • Nicht das einfachste Ein- und Aussteigen
  • Passt klein – es lohnt sich, eine halbe Größe höher zu versuchen

Finden Sie den neuesten Preis bei:
Scarpa / Amazon / REI

La Sportiva Unisex Genius

La Sportiva Genius

Genie, mit Namen, Genie von Natur aus! Sie mögen mächtig teuer sein, aber die bahnbrechenden Genius-Kletterschuhe von La Sportiva haben sich seit ihrer Ankunft vor einigen Jahren als großer Erfolg erwiesen. Kletterer sind in den letzten zehn Jahren nicht reicher geworden, aber sie sind bereit, ein bisschen mehr für die allgemeine Großartigkeit der Kletterer zu bezahlen. Diese Schuhe zeichnen sich durch eine mäßig aggressive Form aus, bieten jedoch genügend Flexibilität und Komfort, um sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Kletterer geeignet zu sein. Sie bieten hervorragende Empfindlichkeit, haben ein Teil-Leder, Teil-Synthetik-Obermaterial, um Haltbarkeit mit Komfort zu kombinieren, und eine fantastisch griffige Vibram MS Grip 2-Sohle. Der geniale Teil? Im Gegensatz zu 99,9% der Kletterschuhe haben sie keine Kanten und bieten daher eine höhere Empfindlichkeit als alle außer etwa 0,01% ihrer Konkurrenten!

Profis

  • Keine-rand technologie
  • Große empfindlichkeit und präzision
  • Geeignet für anfänger und experten gleichermaßen
  • Spitze verschluss

Nachteile

  • Verrrrry teuer!

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / REI / Backcountry

Five Ten Anasazi Moccasym

Five Ten Anasazi Moccasym

In Bezug auf Komfort und Bequemlichkeit ist der Slip-on Anasazi Moccasym ein sehr schwerer Schuh. Der Anasazi ist eine gute Wahl für alle, die ganztägigen Komfort benötigen und / oder es vorziehen, ihre Schuhe zwischen den Anstiegen auszuziehen. Sie sparen Ihnen Zeit und den (überraschend bedauerlichen) Aufwand, Schnürsenkel oder Klettbänder mehrmals am Tag zu wiederholen. Diese Schuhe sind solide Allrounder, haben aber einen Hauch von weicher und dehnbarer Seite und als solche fehlt die Kantenleistung aggressiverer und härterer Sohlen. Ideal zum Schmieren und Reibung klettert.

Vorteile

  • Sehr bequem
  • Leicht an- und auszuziehen
  • Sohle ist sehr klebrig
  • Weiche Sohle gut zum Klettern
  • Ideal zum Schmieren und Reibung klettert
  • Einer der besten Indoor-Kletterschuhe da draußen

Nachteile

  • Sehr weich – nicht ideal für Kanten
  • Material neigt dazu, sich mit der Zeit stark zu dehnen

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / REI / Backcountry

evolv Shaman Kletterschuh

Evolv Shaman

Die Prognose für Käufer des Evolv Shaman ist viel Potenzial für ein Happy-Ever-after mit einer sehr hohen Wahrscheinlichkeit von starken Schmerzen in den Füßen-Fingern. Ja, diese sehr High-Tech, bahnbrechend gestylten Schuhe tun ihr Möglichstes, um die Leistung des Benutzers zu steigern, aber diejenigen, die einen Fehler mit der Größe machen, werden in Eile auf ihre alten Schuhe zurückgreifen. Der Shaman verfügt über einen hochmodernen “Love Bump” unter den Zehen und eine “ergonomische”, schräge Zehenbox, die beide Ihre technische, zarte Fußarbeit auf dem Felsen verbessern können. Leider, wenn Sie die Dimensionierung um bis zu eine Viertelgröße falsch machen, ist das einzige, was Sie gesteigert haben, der Umsatz von Evolv und möglicherweise die Anzahl der Mitarbeiter in der verstümmelten Zeheneinheit des örtlichen Krankenhauses.

Profis

  • High-performer auf kalkstein
  • Große kanten kapazität
  • Halten form und fit über zeit
  • “Liebe bump” unter kappe gelenke unterstützt zehen zu geben sie mehr festigkeit, wenn kanten oder toeing kleine taschen
  • Knuckle box mehr eng nähert sich die konturen von ihre zehen zu bieten bessere empfindlichkeit
  • preislich im vergleich zu anderen top-end, leistungsstarke modelle

Nachteile

  • Die “Liebesbeule” unter deinen Zehen kann sehr lieblos sein, wenn du die Größe sogar bekommst fractionally wrong
  • Dito die liebe bump für die knuckle box-erhalten die dimensionierung falsch und qual erwartet!

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / REI / Backcountry

Butora Acro Kletterschuh

Butora Acro

Butora sind relative Neulinge in der Kletterwelt, aber mit dem schönen Acro haben sie einen sehr leistungsstarken Schuh eingeführt, der mit den besten aggressiven Sportklettermodellen von mehr bekannten Namen mithalten kann. Diese super steifen und klebrigen Schuhe bieten eine hervorragende Kantenfähigkeit, überraschend guten Komfort und formbeständige Schmierfähigkeiten. Trotz ihrer Steifigkeit behalten sie ein gutes Maß an Empfindlichkeit bei und Butoras F5-Gummi passt zu allem von Vibram oder Five Ten. Wir haben jedoch das Beste für den Schluss gespeichert …alle oben genannten Güte ist in zwei Größen erhältlich, Standard und breit. Fettfüßige Leute freuen sich!

Vorteile

  • Erhältlich in breiten und schmalen Versionen
  • Ordentliche Empfindlichkeit für einen steifen Schuh
  • Steife Sohle ideal für Kanten
  • Möglicherweise die besten Kletterschuhe für breite Füße
  • Down-Camber ideal zum Bouldern und hochwertigen Sportklettern
  • Die ‘Triple Fork’-Klettbänder an Zunge und ferse geben sie slipper-wie komfort
    mit spitze-wie präzision
  • Gute wert für geld!

Nachteile

  • Die versetzte Fersenschale könnte für manche etwas zu geräumig sein und Hohlräume zwischen den Füßen und dem Gummi hinterlassen

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / Backcountry

Tenaya Tarifa Kletterschuh

Tenaya Tarifa

Der Tarifa ist ein mäßig steifer, mäßig aggressiver Schuh, der es irgendwie schafft, hohe Leistung mit gutem Komfort zu kombinieren. Es funktioniert auch gut auf der ganzen Linie – Kanten, Schmieren, Rissklettern, Zehen- und Fersenhaken, der Tarifa kann alles! Es verfügt über eine sehr klebrige Sohle, die auf allen Oberflächen gut funktioniert, einen Spitzenverschluss und eine Innensocke für zusätzlichen Komfort. Gewinner, richtig? Nun, es gibt ein paar Nachteile. Die Tarifa sind unglaublich schmal, und somit nicht die beste Wahl für die fetteren Füsse. Die Zehenbox ist auch sehr geräumig, was bedeutet, dass Sie ein wenig Spielraum für die Fußfinger haben, aber auch, dass Sie Schwierigkeiten haben, die Zehe in kleine Taschen zu drücken.

Vorteile

  • Ideal für Kanten
  • Sehr technisch (ein Nachteil für einige, vielleicht …)
  • Gute Empfindlichkeit
  • Bequem für schmalfüßige Kletterer
  • Starker (aber nicht übermäßiger) Sturz
  • Spitze Zehen gut für Taschen und Rissklettern

Nachteile

  • Sehr schmal
  • Zehenbox ein bisschen geräumig / hoch
  • Verrückte Größe – mit dem Tarifa können Sie es sich leisten, mindestens eine Größe zu reduzieren

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / Backcountry

Evolv Defy Kletterschuh

Evolv Defy

Die äußerst beliebten Evolv Defy haben ihre Legionen von Indoor-Wandkletterfans aus zwei Gründen gewonnen – Sie sind äußerst bequem und bieten ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die 4,2mm Trax gummi auf die Defy ist super-klebrig und große für verschmieren. Der Zeh ist auch gut genug artikuliert für die fleischigeren, positiven Griffe, die Anfänger und Kletterer auf niedrigerem Niveau auf ihren Routen erwarten können. Wenn Sie die Dinge noch weiter verbessern und technischere Anstiege unternehmen möchten, wird Ihnen der Defy jedoch nicht helfen. Ihre relativ lockere Passform und ihr weicher Zeh bieten aggressiveren Modellen möglicherweise überlegenen Komfort, machen aber härtere Routen viel härter, als sie sein sollten! Ideal für Anfänger und diejenigen, die Komfort und Kosten über Leistung priorisieren.

Vorteile

  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Sehr bequem
  • Am besten zum Wandklettern geeignet
  • Schöne Empfindlichkeit
  • Möglicherweise die besten Kletterschuhe für Anfänger

Nachteile

  • Nicht gut für Kanten
  • Lockere Passform

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / Backcountry

La Sportiva TarantuLace

La Sportiva TarantuLace

Sie sind vielleicht nicht die technischsten oder spezialisiertesten Schuhe, aber die TarantuLace verdienen ihren Platz in jeder Top-Ten-Liste der Kletterschuhe aus einer Reihe von Gründen. Erstens sind dies hervorragend bequeme Schuhe. Die leicht gewölbte Sohle, das Obermaterial aus Leder und das halbsteife Design steigern die ganztägige Tragbarkeit der TarantuLace, ohne dabei leistungsmäßig zu weit hinter die Zehenknirscher zu fallen. Zweitens bieten diese Schuhe ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und sind die ideale Mischung zwischen den supertechnischen, aggressiven Schuhen in unserem Test (wie dem Evolv Shaman oder La Sportiva Genius) und den weichen, geräumigen Einstiegsmodellen (wie dem Evolv Defy). Schließlich sind diese Schuhe wunderbar vielseitig und ideal für diejenigen, die einen Schuh für jede Art von Aufstieg suchen.

Vorteile

  • Ein großartiger Allrounder – ideal, wenn Sie einen Schuh für jede Art von Aufstieg wünschen
  • Guter Preis!
  • Ein großartiger Schuh für diejenigen, die den Übergang zwischen Anfängerrouten und technischeren, höheren
    Level-Anstiegen machen
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
  • Bequem

Cons

  • Wenn wir Nit-Picking sind, würden wir sagen, das ist ein Tausendsassa und Meister von keinem … hart, aber wahr!

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / Backcountry

Scarpa Vapor V Kletterschuh

Scarpa Vapor V

Sie sind bequem, sie funktionieren gut in Rissen, sie schmieren unglaublich gut und bieten großartige Unterstützung, wenn Ihr gesamtes Gewicht auf Ihren Füßen liegt. Alles in allem könnte der Vapor V der ideale Schuh für dich sein, wenn du an ein paar kleinen, aber dennoch nervigen Designfehlern vorbeischauen kannst. Der Vapor V verfügt über einen Klettverschluss mit einer Schnalle auf jeder Seite … etwas, das nicht sofort anstößig ist, aber wahrscheinlich wird, wenn Sie zum ersten Mal einen in einen breiten Riss stecken. Auch das Gefühl dieser Schuhe fehlt ein wenig Sensibilität im Vergleich zu anderen High-Performance-Konkurrenten.

Vorteile

  • Große Vielseitigkeit – gut für jede Art von Aufstieg
  • Gut in dünnen Rissen
  • Schmale Zehen können sich in winzige Taschen quetschen
  • Ein weiterer Mid-Level-Brückenschuh zwischen Einsteiger- und Hochleistungsschuhen

Nachteile

  • Diese Schnallen…
  • Ziemlich teuer
  • Ziemlich schmale Passform

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / REI / Backcountry

Five Ten Quantum Kletterschuh

Five Ten Quantum

Für ganztägigen Komfort, ohne zu viel Leistung zu opfern, könnte der Quantum der Schuh für Sie sein! Dieser mäßig gewölbte, weit anliegende Schuh bietet dank einer steifen Zwischensohle eine hervorragende Kantenleistung, schmiert aber auch sehr gut und ist weich genug, um mit empfindlicherem Rissklettern fertig zu werden. Und die Nachteile? Nun, es gibt nur eine offensichtlich unliebsame Sache über die Quantum, aber es ist ein biggie … der Preis. Der Quantum wird Sie ein kleines Vermögen zurückwerfen und vielleicht weniger Leistung bieten als andere Schuhe in seiner Preisklasse, wie der Tenaya Tarifa, Evolv Shaman, La Sportiva Genius und Scarpa Vapor V. Ob dies der Schuh für Sie ist oder nicht, hängt davon ab, wie viel Sie bereit sind, für dieses Extra an Komfort zu bezahlen (und zu opfern)!

Vorteile

  • Sehr komfortabel
  • Schmiert gut
  • Steife Zwischensohle unterstützt Kanten bei steileren Anstiegen
  • Verwendet sehr klebrigen C4 Stealth-Gummi
  • Ideal für Zehen- und Fersenhaken an Felsbrocken

Nachteile

  • Sehr teuer
  • Nicht so leistungsstark wie andere Schuhe in seiner Preisklasse

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / REI / Backcountry

La Sportiva Skwama Kletterschuh

La Sportiva Skwama

Der Skwama ist ein sehr dynamischer, leistungsstarker Schuh, der zu einem viel freundlicheren Preis erhältlich ist als viele seiner Top-Konkurrenten. Es könnte ein wenig auf der weichen Seite sein, um diese Konkurrenten in Kanten zu konkurrieren, bietet aber mehr Komfort, sehr gute Leistung in Rissen und eine sehr klebrige Vibram XS Grip2 Gummisohle. Die Skwama hält auch seine eigenen in zehen und ferse-einhaken leistung aufgrund der S-ferse design (die verhindert die ferse rutschen, wenn einhaken) und eine artikulierte gummi patch über die kappe, die beide machen diese unter die beste klettern schuhe für bouldern gibt. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis und eine solide Option für diejenigen, die keinen Top-Performer in Kanten benötigen.

Vorteile

  • Sehr vielseitig
  • Aggressive Form
  • Weichere Konstruktion (sowohl Pro als auch Con … siehe unten) sorgt für zusätzlichen Komfort
  • Breite Zehenbox
  • Billiger als viele leistungsstarke Konkurrenten wie Genius und Quantum

Nachteile

  • Ein wenig auf der weichen Seite – nicht ideal zum Kanten

Finden Sie den neuesten Preis auf:
Amazon / Backcountry

So wählen Sie die besten Kletterschuhe

Beginnen wir mit unserem Leitfaden zur Auswahl der besten Kletterschuhe für Ihr Kletterniveau und Ihren bevorzugten Kletterstil.

Trad, Alpin, Boulder oder Fels?

Wenn Sie wissen, wo Sie am wahrscheinlichsten den größten Teil Ihres Kletterns machen, wird der Schuhauswahlprozess sehr hilfreich sein. Wenn Sie damit rechnen, viel Zeit mit Kletterei, technischen Boulderproblemen, Einzelplätzen oder Wandklettern zu verbringen, können Sie es sich leisten, sich für etwas Pingeligeres zu entscheiden, da Sie wahrscheinlich viele Möglichkeiten haben, die Schuhe auszuziehen und Geben Sie Ihren Füßen eine Verschnaufpause zwischen den Anstiegen.

Auf der anderen Seite, wenn Sie dazu neigen, viele Multi-Pitch-, Trad- oder alpine Routen zu machen, möchten Sie sich und Ihren Zehen vielleicht ein wenig Luft zum Atmen geben. Für diese Art von Aufstieg kann es sich die Passform leisten, etwas lockerer zu sein, ohne einen so aggressiven Bogen / Sturz zu haben, und sollte groß genug sein, um ein Paar Socken unterzubringen, wenn Sie kühlere alpine Routen planen.

Wenn Sie ein ziemlich anständiger Kletterer sind, der Routen bei 6a / 5.10b und darüber hinaufschlendert, können Sie sich für etwas Aggressiveres entscheiden (steife Sohlen und bananenförmig), um die Leistung zu maximieren und das Beste aus Ihrem Schuh herauszuholen, wenn die Routen etwas ‘dünn’ werden und es an den substantielleren Füßen leichterer Anstiege mangelt. Dies hängt wiederum davon ab, wie sehr Sie die Note verbessern und auf die nächste Stufe bringen möchten. Für Kletterer auf niedrigerem Niveau oder diejenigen, die viel Reibungsklettern erwarten, wird ein flacherer Schuh mit weicherem Gummi Ihnen viel besser dienen.

Dein Kletterlevel und Schuhtyp

Leider lässt uns der Kauf der gleichen Schuhe wie Alex Honnold nicht automatisch wie Alex Honnold klettern. Bevor wir all diese fantastischen, kostenlosen Solo-Erstbegehungen auf El Capitan durchführen können, müssen wir Sterblichen ein wenig Lehrlingsarbeit auf niedrigeren Routen leisten. Dies bedeutet, in wenigen Worten, einen Schuh auszuwählen, der unserem Niveau entspricht und das tut, was wir brauchen.

Klettern schuhe arten können unterteilt werden in drei grundlegende arten: neutral, moderate und aggressive. Ihr Niveau und die Art des Kletterns, die Sie machen, beeinflussen die Passform, die Ihren Bedürfnissen am besten entspricht.

  •  Neutraler Kletterschuh

    Neutral

    Diese Schuhe sind im Allgemeinen am bequemsten und für Anfänger geeignet. Sie sind auch gut für Trad- oder Multi-Pitch-Kletterer, die erwarten, viel Zeit auf dem Felsen zu verbringen, ohne die Möglichkeit zu haben, ihren Füßen eine Pause zu gönnen, indem sie sie auspeitschen. Während das flache Profil diese Schuhe gut für Schlitze und Risse macht, bedeutet es auch, dass sie bei steileren Anstiegen keine Unterstützung haben und an dünnen Kanten schlechte Leistungen erbringen. Die dickeren Sohlen der meisten neutralen Schuhe beeinträchtigen ebenfalls ihre Empfindlichkeit, verschleißen jedoch weniger schnell.

  •  Moderater Kletterschuh

    Moderat

    Diese Schuhe zeichnen sich durch einen sanfter geschwungenen Sturz aus. In Bezug auf die Passform können Sie super eng für Sportklettern, Bouldern oder Wandklettern oder eine Größe höher für längere Strecken gehen. Die Steifigkeit dieser Schuhe ist sehr unterschiedlich und die meisten Modelle bieten eine Art Mittelweg zwischen superaggressiven Hochleistungsschuhen und neutralen Einstiegsschuhen.

  •  Aggressiver Kletterschuh

    Aggressiver

    Der Sturz dieser Schuhe ist noch bananenförmiger als bei moderaten Schuhen und bietet, wenn er steif genug ist, großen Halt bei steilen und überhängenden Anstiegen. Die meisten aggressiv gewölbten Schuhe haben eine steife Sohle oder Zwischensohle für eine verbesserte Kantenfähigkeit und normalerweise eine sehr dynamische, spitze Zehe zum Stecken in Taschen. Auf der anderen Seite sind diese Schuhe nicht für Komfort gemacht und sind wirklich nicht das, was Sie auf einem ganztägigen Trad oder Multi-Pitch-Ausflug tragen möchten. Sie verschmieren normalerweise auch nicht so gut wie Schuhe mit einem flacheren Profil.

Wie Ihr Schuh passen sollte

Die ideale Passform sollte eng anliegen. Wenn Sie enger als gemütlich gehen, werden Sie es wahrscheinlich bald bereuen. Viel. Sie werden sich nicht nur viele unnötige Schmerzen zufügen und viel Freude am Klettern haben, sondern Sie laufen auch Gefahr, Ihren Füßen einen erheblichen Schaden zuzufügen. Viele Elite-Kletterer bevorzugen einen superdichten Schuh, um Geschicklichkeit, Griffigkeit, Gefühl zu verbessern und ihre Zehen in eine kräftigere, gekräuselte Position auf dem Felsen zu bringen, aber auch – arme Seelen – sind zumindest einigen der folgenden nicht fremd: Klauen- oder Hammerzehen, gequetschte Zehen, Hühneraugen, Nervenkompression, Pilzinfektionen, Ballen.

Denken Sie also lange nach, bevor Sie sich auf den Weg machen, um diesen leistungsstarken Schuh zu kaufen … Ihre Zehen werden es Ihnen danken!

Frau zieht die besten Kletterschuhe an

Größe

Die Wahl der richtigen Größe des Kletterschuhs stellt den potenziellen Besitzer vor ein potenzielles Minenfeld von Variablen und Größenunterschieden von Marke zu Marke. Ihre beste Wette ist, sich in ein Geschäft zu begeben und Schuhe vor dem Kauf anzuprobieren und zu bedenken, wo und wie Sie sie erwarten. Eng anliegende Schuhe eignen sich gut für Sportrouten, an der Wand oder beim Bouldern, werden aber auf längeren Strecken zu Folterinstrumenten.

Probieren Sie die Schuhe am Nachmittag an, wenn Ihre Füße vom Gehen eher leicht geschwollen sind.

Beläge

Die Sohlen aller Kletterschuhe sind fantastisch griffig. Es gibt jedoch einige subtile Unterschiede zwischen den Gummitypen:

  • Härter und dicker (4-5.5mm) sohlen tragen unten weniger schnell und bieten bessere unterstützung und kanten fähigkeit aber in der regel nicht verschmieren oder fit in risse sowie weicher schuhe.
  • Weichere und dünnere (3-4mm) Sohlen eignen sich hervorragend zum Schmieren, Knacken von Kletter- und Reibungsrouten, sind jedoch kantenarm und bieten auf steileren Routen weitaus weniger Unterstützung.

Verschluss: Schnürsenkel, Slip-On oder Klettverschluss?

Um Ihre Entscheidungsfindung noch komplexer zu gestalten, steht Ihnen beim Kauf Ihres nächsten Paares Kletterschuhe nicht nur eine Verschlussart zur Auswahl. Hier sind Ihre Optionen:

  •  Kletterschuhe zum Schnüren

    Schnürsenkel

    bieten die größte Vielseitigkeit, da Sie die Enge des Schuhs an die Form Ihrer Füße und an Ihren Aufstieg anpassen können. Auf längeren Strecken können Sie die Schnürsenkel für mehr Komfort binden; Bei steiferen Anstiegen können Sie die Dinge an der Zehe straffen, um die Leistung und Präzision zu verbessern.

  •  Klettkletterschuhe

    Klettband

    Ideal zum Klettern im Fitnessstudio, Bouldern und Tage am Fels, an denen Sie Ihre Schuhe schnell an- und ausziehen möchten, aber nicht so vielseitig wie Schnürsenkel.

  •  Slip-On-Kletterschuhe

    Slip-on

    Diese Schuhe sind normalerweise viel weicher und bieten wenig Kantenkapazität, haben aber auch eine Reihe von Vorteilen. Sie lassen sich leicht ein- und ausschalten, sind sehr komfortabel und weisen normalerweise eine überlegene Empfindlichkeit auf. Wenn Sie in Slip-Ons trainieren, steigern Sie außerdem Ihre Fußkraft, indem Sie Ihren Füßen die Unterstützung verweigern, die sie normalerweise in steiferen Schuhen haben würden. Sie werden den Unterschied bemerken, wenn Sie zu den Stiffies zurückkehren!

Egal, ob Sie nur an Ihrer örtlichen Innenwand herumflattern oder Erstbesteigungen in abgelegenen kroatischen Höhlen durchführen, 2021 bietet viele schöne Schuhe, in denen Sie dies tun können. Welche der oben genannten Schönheiten für Zweibeiner Sie auch wählen, wir hoffen, dass sie Ihnen auf Ihrem Weg zu immer größeren (und komfortableren) Anstiegen im kommenden Jahr helfen werden!

Klettergurtführung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top