11 der besten Schwimmlöcher im Südwesten Washingtons, Kartiert

Im Spätsommer bleiben die Temperaturen konstant hoch und die Sonne scheint im Südwesten Washingtons und im gesamten pazifischen Nordwesten etwas heller. Da die Kinder nervös und unruhig werden, ist dies der ideale Zeitpunkt, um Energie zu verbrennen und sich an einem nahe gelegenen Schwimmloch abzukühlen.

Der Südwesten Washingtons ist mit einer Reihe unglaublicher Schwimmlöcher ausgestattet, die von ruhigen Pools am Fuße eines Wasserfalls bis hin zu weitläufigen Seen und rauschenden Flüssen reichen. Fügen Sie diese Badestellen zu Ihrer Sommer-Bucket-Liste hinzu, bevor die Saison endet!

Siouxon Creek / Amboy

Foto mit freundlicher Genehmigung von Donaleen auf Flickr

Siouxon Creek ist ein friedlicher, funkelnder Bach im Gifford Pinchot National Forest, direkt südlich des Mount St. Helens. Der Siouxon Creek Trail verläuft 7 Meilen entlang des Baches und bietet viele Schwimmlöcher auf dem Weg, einschließlich des beliebtesten Ortes an der 2-Meilen-Marke. Aber eine Reihe von smaragdgrünen Pools säumen den Bach, der von üppigen alten Wäldern und Felsbrocken umgeben ist.

Lewisville Regional Park | Lewisville

Clark County ältester Park und Heimat mehrerer Schwimmlöcher, Lewisville Regional Park bietet 159 Hektar natürlicher Schönheit und Erholung im Freien. Begeben Sie sich auf eine Wanderung entlang des 2,8 Meilen langen Weges, der parallel zum East Fork Lewis River verläuft und mehrere Orte zum Eintauchen ins Wasser bietet. Das Lärchengebiet bietet einen kleinen Kiesstrand mit ruhigerem Wasser, während der Ponderosa-Abschnitt des Parks eine etwas stärkere Strömung mit mehr Abgeschiedenheit und Schatten hat.

Dougan Falls | Washougal

Der Washougal River bietet einige der besten Schwimmlöcher der Region — das beeindruckendste davon sind die Dougan Falls. Die 19-Fuß-Kaskade stürzt in einen klaren blaugrünen Pool, begleitet von flachen Felsen, perfekt zum Sonnenbaden und Entspannen an einem warmen Tag. Besuchen Sie während der Woche, um größere Menschenmengen zu vermeiden, da dieses Naturjuwel ein beliebtes Ziel für Einheimische ist! Erwägen Sie, ein Zelt auf dem nur 100 m entfernten Dougan Creek Campground aufzustellen, um Ihren Aufenthalt zu verlängern.

Regionalpark Salmon Creek / Vancouver

Foto mit freundlicher Genehmigung von Clark County Washington

Dieser zurückhaltende Park ist eine bequeme Option für Einwohner von Vancouver. Es ist der perfekte Ort, um sich nach der Arbeit an einem heißen Tag abzukühlen, da es nur etwa 15 Minuten vom Herzen der Innenstadt entfernt ist. Während es in der Gegend viele Orte zum Schwimmen gibt, ist der Salmon Creek Regional Park der einzige, an dem zwischen dem 1. Juli und dem Labor Day täglich Rettungsschwimmer im Einsatz sind. Außerdem verfügt der Park über ein Badehaus, abgeseilte Schwimmbereiche, ein Planschbecken für Kinder, Aussichtsplattformen und eine Rettungsweste-Leihstation.

Cottonwood Beach | Washougal

Dieser wunderschöne Strand in Washougal hat eine reiche Geschichte, die bis zum 31.März 1806 zurückreicht, als Lewis und Clark am Cottonwood Beach ihr Lager aufschlugen, während sie Vorräte für ihre Rückfahrt durch die Schlucht sicherten. Und heute ist Cottonwood Beach ein beliebter Ort zum Wandern, Picknicken und Schwimmen!

Schlachtfeld See / Lewisville

Fotos mit freundlicher Genehmigung von Washington State Parks

Eingebettet in einen Vulkankrater an den Ausläufern der Kaskade bietet der Battle Ground Lake State Park endlose Möglichkeiten zur Erholung im Freien, insbesondere an heißen Sommertagen. Waten Sie im Wasser, genießen Sie ein Picknick, wandern Sie auf einem nahe gelegenen Pfad, schlagen Sie ein Zelt auf, werfen Sie eine Leine oder machen Sie alles am selben Tag! Kaufen Sie einen eintägigen oder jährlichen Discover Pass für den Fahrzeugzugang zum Park.

Lacamas Lake Park / Camas

Dieser ruhige See in Camas ist von hoch aufragenden Bäumen und Wanderwegen umgeben und bietet endlose Orte, an denen Sie den Seeblick genießen können. Es ist auch ein idealer Ort, um in den See einzutauchen, indem Sie schwimmen, paddeln, Kajak fahren oder angeln. In der Tat finden Sie eine Mischung aus Bass, Bluegill und Barsch in den Gewässern von Round Lake, auch in diesem 312 Hektar großen Park!

Moulton Falls / Yacolt

Foto mit freundlicher Genehmigung von Clark County Washington

Der 387 Hektar große Moulton Falls Regional Park bietet etwas für alle Arten von Wasserliebhabern, darunter zwei atemberaubende Wasserfälle, ruhige Pools und 2 Meilen Wanderwege, die sich entlang des East Fork Lewis River schlängeln. Seien Sie vorsichtig in Gebieten mit schneller Strömung und versuchen Sie nicht, von der Bogenbrücke zu tauchen oder zu springen!

Lower Lewis Falls | Cougar

Lower Lewis Falls ist vielleicht einer der schönsten Orte auf dieser Liste und bietet auf Schritt und Tritt Instagram-würdige Ausblicke. Eine Wand aus Wasser 200 Fuß über Kaskaden 43 Fuß unten in einen ruhigen türkisfarbenen Pool, wo die Besucher an einem heißen Tag waten und planschen können. Wenn dieses Gebiet überfüllt ist, sollten Sie nach Osten flussaufwärts zu den mittleren und oberen Lewis River Falls wandern, die etwa 1,5 bzw. 2,5 Meilen entfernt sind.

Nackte Fälle / Stevenson

Foto mit freundlicher Genehmigung von Naked Falls

Dieser beliebte Klippenspot entlang des Washougal River wurde 2016 aus Sicherheitsgründen vorübergehend geschlossen, im Sommer 2017 jedoch wieder eröffnet. Jetzt gibt es eine Reihe von (urkomisch erklärten) Regeln, an die man sich halten muss, darunter nicht von Bäumen springen, Müll werfen oder an irgendwelchen Spielereien oder “Tom Foolery” teilnehmen. Besuchen Sie dieses aufregende Schwimmloch in Stevenson, um zu sehen, worum es bei dem ganzen Hype geht. Außerdem ist die Landschaft hier besonders atemberaubend – ob Sie sich entscheiden, ins Wasser zu springen oder nicht.

Lake Merwin | Ariel

Der Merwin Park liegt am Zusammenfluss von Lewis River und Lake Merwin und ist das größte Erholungsgebiet entlang des Lewis River. Es ist ein ausgezeichneter Ort, um ein Picknick zu machen, angeln zu gehen, auf einem Spielplatz zu spielen und natürlich schwimmen zu gehen. Beachten Sie, dass zur Sicherheit der Schwimmer keine persönlichen Schwimmgeräte wie Kajaks, Paddleboards, aufblasbare Wasserfahrzeuge und mehr erlaubt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Back to Top